Das Neuste

[27 Apr 2015 | Kein Kommentar | ]
Njet!: Stalin? Sachlich bleiben!

Stalin:
Das Böse in Person. Der zweite Hitler. Ein irrer Massenmörder.
So lauten gängige Vorstellungen über jene Person, die die Geschicke der Sowjetunion über drei Jahrzehnte hinweg lenkte. Viele Menschen denken automatisch an Stalin, wenn sie bloss das Wort «Kommunismus» hören. Wir, die Kommunist*innen sein wollen, müssen uns deshalb – ob wir wollen oder nicht – mit seiner Person und seinen Taten auseinandersetzen. Wir sollten uns aber nicht schon im Vornhinein Scheuklappen aufsetzen, nur weil der alte Kerl einen schlechten Ruf hat. Gleichzeitig müssen wir Stalins Fehler und Gräueltaten gnadenlos kritisieren, wo wir ihnen auf die Spur kommen. Für uns gilt: Sachlich bleiben!

Ganzen Artikel lesen »

Stöbern

Featured, Headline, Kommunistische Jugend, Kultur, Politik, UdSSR, Wirtschaft »

[27 Apr 2015 | Kein Kommentar | ]

Stalin:
Das Böse in Person. Der zweite Hitler. Ein irrer Massenmörder.
So lauten gängige Vorstellungen über jene Person, die die Geschicke der Sowjetunion über drei Jahrzehnte hinweg lenkte. Viele Menschen denken automatisch an Stalin, wenn sie bloss das Wort «Kommunismus» hören. Wir, die Kommunist*innen sein wollen, müssen uns deshalb – ob wir wollen oder nicht – mit seiner Person und seinen Taten auseinandersetzen. Wir sollten uns aber nicht schon im Vornhinein Scheuklappen aufsetzen, nur weil der alte Kerl einen schlechten Ruf hat. Gleichzeitig müssen wir Stalins Fehler und Gräueltaten gnadenlos kritisieren, wo wir ihnen auf die Spur kommen. Für uns gilt: Sachlich bleiben!

Antiimperialismus, Deutschland, Featured, Headline, International, Naher Osten, Syrien »

[20 Mrz 2015 | Kein Kommentar | ]

Eine junge Kommunistin aus Deutschland ist im Kampf gegen den Islamischen Staat (IS) ums Leben gekommen. Ohne jeglichen familiären Bezug zur Region oder Kultur hat sie sich dem Befreiungskampf der syrischen Kurd*innen angeschlossen.

Energiesektor, Naher Osten, Südamerika, USA, Venezuela, Wirtschaft »

[11 Mrz 2015 | Kein Kommentar | ]

Die Ölpreise sind so niedrig wie schon lange nicht mehr. Für die erdölfördernden Länder bedeutet dies ungeheure Verluste. Trotzdem fördern allen voran Saudi-Arabien und die USA munter weiter. Für sie macht es in doppelter Hinsicht Sinn.

Flyer, Gesellschaft, Hochschule/Uni, Initiativen, Kampagnen, Kommunistische Jugend, Politik, Ökologie »

[20 Feb 2015 | Kein Kommentar | ]

Anfang Januar ist im Kanton Waadt eine neue Sektion der Kommunistischen Jugend/Jeunes POP entstanden. Als ein erstes Projekt plant sie eine Kampagne für einen kostenlosen ÖV. Ein Interview mit ihrem Gründungsmitglied Gaël Vuillème (20).

Featured, Headline, Kommunistische Jugend, Politik, Ökologie »

[20 Jan 2015 | Ein Kommentar | ]

Wir haben uns in der neuen Ausgabe des Njet! mit der politischen Umweltschutzbewegung in der Schweiz befasst. Wir haben uns gefragt, ob mit den Grünen wenigsten mehr Menschen angesprochen werden können, ob die Grünen zur Stärkung der Linken beitragen. Und wir sind zum Schluss gekommen, dass die Grüne Partei bloss der SP Stimmen streitig macht. Weil wir es nicht ganz fair fanden, die Grünen einfach als unnützt hinzustellen, haben wir einige junge Vetreter*innen der Grünen zu Wort kommen lassen.

Umgekehrt haben wir uns überlegt, wie eine konsequente Umweltpolitik aussieht: Sie muss antikapitalistisch sein. Erst im Sozialismus ist Nachhaltigkeit wirklich möglich.

Wir fordern deshalb alle umweltbewussten Menschen dazu auf, mit uns für den Sozialismus zu kämpfen!