Kommunistische Jugend Schweiz

Frankreich auf Beutetour

Frankreich hat bereits in Mali gezeigt, wie es seine Interessen durchsetzt, falls nötig mit Gewalt. Momentan hat die Zentralafrikanische Republik (ZAR) darunter zu leiden.
Am 5. Dezember 2013 hat der sozialdemokratische Präsident Frankreichs, François Hollande, 1’600 Soldaten nach Bangui, der Hauptstadt der ZAR entsendet im Rahmen der sogenannten «Opération Sangaris». Und wieder ist von der Notwendigkeit einer «humanitären Friedensintervention» die Rede…

Österreich: Partei der Arbeit gegründet!

Am 12. Oktober fand der Gründungsparteitag der Partei der Arbeit Österreichs statt, etwa 100 Personen nahmen an ihm teil. Mit der PdA füllt sich eine seit Jahren bestehende Lücke im österreichischen Parteiensystem: Es gibt wieder eine marxistische Arbeiterpartei. Über Entstehung, Ziel und Perspektive der PdA.

Warum die Aufhebung der Wehrpflicht schädlich wäre

Am 22. September wird über die Aufhebung der Wehrpflicht abgestimmt. Die Kommunistische Jugend Zürich setzt sich für ihre Beibehaltung ein. Eine Armee ohne Wehrpflicht würde nicht nur die Arbeiter aus dem Heer entfernen, sondern wäre auch ein erster Schritt auf dem Weg zur Berufsarmee.

«Ohne die Polizei würde noch gestreikt»

Er hat den Dättwiler Streik geleitet, er kennt die Streikenden bestens: Im Interview spricht Gewerkschaftssekretär Pascal Pfister über das Ende des Streiks und seine Auswirkungen. Eine ehrliche und selbstkritische Betrachtung von elf Tagen Arbeitskampf.

Bildungsinitiative Zürich: Das geht alle an!

Seit Ende April wird für die Bildungsinitiative gesammelt. Die kantonale Volksinitiative fordert eine kostenlose, öffentliche Bildung im Kanton Zürich. Im Interview spricht Nicolas Diener, Mitinitiator der Bildungsinitiative, über Bildung, die zur Ware wurde, und die schlimmen Folgen, die das auf die ärmeren Teile der Gesellschaft hat.

Polizei und Spar: Hand in Hand gegen die Streikenden

Wende im Arbeitskampf bei Spar: Am elften Streiktag verfügt das Bezirksgericht Baden die Räumung der Streikblockade. Spar nimmt den Betrieb der Filiale wieder auf. Gleichzeitig erhalten die Streikenden die fristlose Kündigung. Doch es gibt auch Solidaritätsaktionen überall in der Schweiz.